Veranstaltungsdatum Start: 03.04.2020

Aufgrund der derzeitigen Situation wird die Veranstaltung abgesagt.

Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf

zur Veranstaltungsseite

Veranstaltungsdatum Start: 21.04.2020
Veranstaltungsdatum Ende: 24.04.2020

Berlin:  >>mehr erfahren

Veranstaltungsdatum Start: 29.04.2020

Aufgrund der derzeitigen Situation entfällt die Veranstaltung.

Der nächste Nachwuchstag findet im Frühjahr 2021 statt.

Veranstaltungsdatum Start: 13.05.2020

weitere Informationen

Veranstaltungsdatum Start: 11.06.2020
Hamburg: 4. Symposium des Hamburger Netzwerkes für Versorgungsforschung (HAM-NET) zum Thema "Kommunikation in der Gesundheitsversorgung – Alte und neue Herausforderungen in Zeiten der Digitalisierung" am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf.
 
Veranstaltungsdatum Start: 11.06.2020

Das Treffen findet im Anschluss an das kommende HAM-NET Symposium statt: 11. Juni 2020, 15:30-16:30 (Treffpunkt: UKE, Erikahaus, W29, Hauptsaal im OG). Um besser planen zu können, bitten wir unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! um Ihre Anmeldung zur Teilnahme an der Mitgliederversammlung bis zum 15. Mai 2020.

Themen werden u. a. die Ausgestaltung der neuen geplanten HAM-NET Angebote und die Initiativen für die zweite Förderphase (2020-2023) sein. Nutzen Sie gerne die Möglichkeit und bringen Sie sich ein. Wir freuen wir uns auf Ihre Ideen, um die Forschung und Praxis noch näher zusammenzubringen.

Veranstaltungsdatum Start: 24.06.2020
Veranstaltungsdatum Ende: 27.06.2020

Leipzig: >>mehr erfahren

Veranstaltungsdatum Start: 03.09.2020
Veranstaltungsdatum Ende: 04.09.2020

"Stressbewältigung als (Über-)Lebenskompetenz – Welche Auswirkungen hat Stresserleben in der Schwangerschaft und in der frühen Kindheit für das System Familie?", HAW Hamburg

Führende VertreterInnen aus den Disziplinen der Resilienz-, Bindungs-, Hirn- und Traumaforschung sowie der Epigenetik sind eingeladen, um diese Fachtagung zu gestalten: - Die renommierte US-Forscherin Prof. Dr. Megan Gunnar von der University of Minneapolis referiert Forschungsergebnisse zu den Auswirkungen früher Stresserfahrungen

weitere Informationen und Anmeldung unter https://ehlerding-stiftung.de/savethedate2020/

 

Veranstaltungsdatum Start: 21.09.2020
Veranstaltungsdatum Ende: 22.09.2020
Gemeinsamer Kongress Deutsche Gesellschaft für Medizinische Psychologie (DGMP) und Deutsche Gesellschaft für Medizinische Soziologie (DGMS) "Psychosoziale Medizin 2020"

Veranstaltungsflyer

Kongresswebseite

Veranstaltungsdatum Start: 22.09.2020
Veranstaltungsdatum Ende: 23.09.2020

weitere Informationen

Veranstaltungsdatum Start: 30.09.2020
Veranstaltungsdatum Ende: 02.10.2020
19. Deutscher Kongress für Versorgungsforschung.
 
Veranstaltungsdatum Start: 07.10.2020
Veranstaltungsdatum Ende: 08.10.2020

zur Veranstaltungsseite

Veranstaltungsdatum Start: 26.10.2020
Veranstaltungsdatum Ende: 27.10.2020

Gemeinsames  Ziel der Tandemveranstaltung ist es, aktuelles Wissen auszutauschen und  Forschungsbedarfe zu erkennen. Wir freuen uns auf interessante Dialoge  mit Vertreter:innen aus Wissenschaft, Politik, Planung, Wirtschaft und Gesundheitswesen. Diskutieren Sie mit!

5. Hamburger Symposium zur regionalen Gesundheitsversorgung &
7. Konferenz "Stadt der Zukunft - Gesunde, nachhaltige Metropolen"

News

25. Mär 2020

5. Nachwuchstag Versorgungsforschung wird aufgrund der Corona-Epidemie abgesagt

Der für ursprünglich 29.04.2020 geplante CHCHR Nachwuchstag am UKE entfällt.

Der nächste Nachwuchstag findet im Frühjahr 2021 statt.

23. Mär 2020

DGMP/DGMS 2020 - Call for abstracts

Der gemeinsame Kongress der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Psychologie (DGMP) und der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Soziologie (DGMS) findet am 21. und 22. September 2020 in Hamburg statt.

Bis zum 30. April 2020 können Sie Beiträge unter https://dgmp-dgms-2020.de/abstracts/ einreichen.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Kongresswebseite.

16. Mär 2020

vdek-Zukunftspreis 2020: Zukunftswerkstatt Gesundheitswesen – Versorgung neu denken

Hamburg/Berlin, 10.03.2020 – Der Verband der Ersatzkassen (vdek) lässt bei seinem diesjährigen Zukunftspreis der Phantasie der Bewerber freien Lauf. Unter dem Motto „Zukunftswerkstatt Gesundheitswesen“ sind alle guten Ideen, Denkanstöße, Projekte und Konzepte für eine zukunftsfähige und praxisnahe Gesundheitsversorgung gesucht. Das kann ein bestehendes Best-Practice-Projekt aus dem Bereich Prävention sein, eine innovative Idee für die Digitalisierung in der ambulanten Pflege oder eine wissenschaftliche Untersuchung zur Reform von Gesundheitsberufen. Willkommen sind alle Ansätze, die die Versorgung verbessern, insbesondere mit dem Blick auf eine älter werdende Gesellschaft.

Für die besten Einreichungen ist ein Preisgeld von insgesamt 20.000 Euro ausgelobt.

Frist: 19. April 2020

Weitere Informationen, Teilnahmebedingungen und das Anmeldeformular zum vdek-Zukunftspreis 2020 gibt es unter: https://www.vdek.com/ueber_uns/vdek-zukunftspreis/2020.html.

Das Netzwerk hat zurzeit folgende Mitglieder:

Treiben Sie die Forschung voran

Werden Sie Projektpartner.

Newsletter

Tragen Sie sich für unseren Newsletter ein und erhalten Sie alle Infos rund um das Projekt HAMNET.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen