Veranstaltungsdatum Start: 30.01.2020
Veranstaltungsdatum Ende: 31.01.2020

Thema "Konzept für Kommunikation und interprofessionelle Zusammenarbeit bei begrenzter Prognose"

Anmeldefrist 15. Januar 2020

zum Flyer

Veranstaltungsdatum Start: 29.01.2020
Veranstaltungsdatum Ende: 31.01.2020

SQL-Schulung für Epidemiologen auf Basis einer Testdatenbank mit GKV-Routinedaten.

weitere Informationen

 

Veranstaltungsdatum Start: 04.02.2020

zum Programm

zur Einladung

Veranstaltungsdatum Start: 07.02.2020

Flyer zur Veranstaltung

Wir bitten um persönliche Anmeldung bis zum 31. Januar 2020 über Frau Rosi Werder ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Veranstaltungsdatum Start: 07.02.2020
Veranstaltungsdatum Ende: 08.02.2020

Veranstaltungsflyer

Veranstaltungsdatum Start: 27.02.2020

Die Digitalisierung erweitert in hohem Tempo die Horizonte für Forschung und den Einsatz neuer Methoden. Der wissenschaftlichen Qualität von Daten kommt dabei eine Schlüsselrolle zu. Hierüber diskutieren Expertinnen und Experten aus Forschung, Forschungsdatenmanagement und Wissenschaftsförderung am 27. und 28. Februar 2020 in Hannover.

weitere Informationen

Veranstaltungsdatum Start: 10.03.2020
Veranstaltungsdatum Ende: 11.03.2020

Plattform für den wissenschaftlichen Austausch von Methoden bei der Nutzung von Routinedaten und Forum für gegenseitige Unterstützung bei methodischen Fragestellungen.

Veranstaltungsflyer

Veranstaltungsdatum Start: 18.03.2020
Veranstaltungsdatum Ende: 20.03.2020

Mind the Gap - Forschung und Praxis im Dialog.

Ankündigungsflyer

Veranstaltungsdatum Start: 30.03.2020
Veranstaltungsdatum Ende: 02.04.2020

zur Veranstaltungsseite

Veranstaltungsdatum Start: 03.04.2020

Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf

Veranstaltungsdatum Start: 29.04.2020

Programm und die Anmeldung sind hier zu finden.

Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist jedoch notwendig.

Veranstaltungsdatum Start: 13.05.2020

weitere Informationen

Veranstaltungsdatum Start: 11.06.2020
Hamburg: 4. Symposium des Hamburger Netzwerkes für Versorgungsforschung (HAM-NET) zum Thema "Kommunikation in der Gesundheitsversorgung – Alte und neue Herausforderungen in Zeiten der Digitalisierung" am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf.
 
Veranstaltungsdatum Start: 21.09.2020
Veranstaltungsdatum Ende: 22.09.2020
Gemeinsamer Kongress Deutsche Gesellschaft für Medizinische Psychologie (DGMP) und Deutsche Gesellschaft für Medizinische Soziologie (DGMS) "Psychosoziale Medizin 2020"
 
Veranstaltungsdatum Start: 22.09.2020
Veranstaltungsdatum Ende: 23.09.2020

weitere Informationen

Veranstaltungsdatum Start: 30.09.2020
Veranstaltungsdatum Ende: 02.10.2020
19. Deutscher Kongress für Versorgungsforschung.
 

News

09. Jan 2020

BQS schreibt Stelle für Biometriker/ Statistiker aus (m/w/d)

Das BQS-Institut gehört zu den führenden Anbietern im Gesundheitswesen in den Bereichen Datenmanagement, Auswertungen, Qualitätsvergleiche, Benchmarking, Zufriedenheitsanalysen, Studien und wissenschaftlichen Registern.

zur Stellenausschreibung

 

08. Jan 2020

5. Nachwuchstag Versorgungsforschung – Anmeldung eröffnet

Dieses Jahr geht der Nachwuchstag Versorgungsforschung in die 5. Runde. Die Veranstaltung findet am 29.4.2020 am UKE (Erikahaus) statt. Wir möchten alle interessierten Nachwuchswissenschaftlerinnen und –Wissenschaftler herzlich einladen, teilzunehmen. Das Programm und die Anmeldung sind hier zu finden.

Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist jedoch notwendig. Wir freuen uns auf zahlreiche Anmeldungen und auf eine spannende Veranstaltung mit Ihnen.

08. Jan 2020

Ihre Meinung zählt – HAM-NET startet Mitgliederbefragung

Das Hamburger Netzwerk für Versorgungsforschung (HAM-NET) wurde 2017 gegründet, um die Vernetzung innerhalb der Versorgungsforschung im Hamburger Gesundheitswesen zu fördern. Gemeinsam mit Ihnen wollen wir die Aktivitäten der Versorgungsforschung stärken und die Gesundheitsversorgung weiterentwickeln. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung hat den Netzaufbau in einer ersten Phase von 2017-2020 gefördert und hat nun eine zweite Förderphase von 2020-2023 bewilligt. Gerne möchten wir mit Ihrer Unterstützung eine Zwischenbilanz ziehen und schauen, welche HAM-NET-Angebote auf Ihr Interesse gestoßen sind, wie wir sie verbessern können und welche noch fehlen.

Wir freuen uns, wenn Sie sich ein paar Minuten Zeit nehmen, um einige Fragen rund um das HAM-NET und Ihre Institution zu beantworten. Die Auswertung erfolgt selbstverständlich anonymisiert und ohne Bezug auf einzelne Antworten. Die Teilnahme an der Befragung ist bis zum 31.01.2020 möglich. Nach Abschluss der Befragung werden wir über die Auswertung der Umfrage informieren.

Vielen Dank für Ihre Teilnahme und Unterstützung im Voraus.

Das Netzwerk hat zurzeit folgende Mitglieder:

Treiben Sie die Forschung voran

Werden Sie Projektpartner.

Newsletter

Tragen Sie sich für unseren Newsletter ein und erhalten Sie alle Infos rund um das Projekt HAMNET.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen